Schützenjahrtag und Fahnen-Wieder-Weihe

Dr. Günther Januth – Bürgermeister der Stadt Meran und Major Paul Bacher –Landeskommandant des Südtiroler Schützenbundes ließen es sich nicht nehmen – nach dem Festgottesdienst – die lange Front der angetretenen Schützen mit Ehrenformation und Fahnenabordnungen aus Innsbruck/Wilten, der Kompanien Meran-Untermais, Meran-Obermais, Andreas-Hofer-Meran und Gargazon abzuschreiten. Bei gesenkten Fahnen und präsentierten Gewehren zur Ehrenbezeugung beeindruckten die Formationen zahlreiche Besucher des Meraner-Advents. Für die musikalische Umrahmung sorgte die Stadtmusikapelle Meran unter Leitung von Kapellmeister Jörg Gögele.

Bei der anschließenden Feier im Nikolaussaal der Pfarre St. Nikolaus/Meran wurden einige Ehrungen für verdiente Schützenkameraden in würdigem Rahmen vorgenommen; Herbert Schiller wurde zum Ehrenleutnant der Kompanie ernannt; die Schützenfrauen Rosa Frank und Rike Pircher für Verdienste in der Schützenkompanie mit dem Ehrenkranz ausgezeichnet; für Mitgliedschaft bei der Kompanie wurden geehrt: Toni Platzer (40 Jahre), Helmut Gaidaldi, Elmar Rier und Angelika Gaidaldi (25 Jahre), Germar Campidell (15 Jahre) und für jeweils 5 Jahre Zugehörigkeit Elisabeth Vigl und Katharina Gaidaldi.
Leutnant Elmar Rier berichtete über Spendenaktion zur Erhaltung der Standschützenfahne und bedankte sich im Namen der Schützenkompanie Meran-Stadt bei der Raiffeisenkasse-Meran für den eingegangenen Beitrag in Höhe von Eur 1.000,-- . Ein herzliches „Vergelt’s Gott“ auch den Partnerverbänden aus Salzburg und den Schützenfreunden für die großzügigen Zuwendungen; ebenso für die erhaltene Zusage der Landesregierung über Eur 2.520,--, des Südtiroler Schützenbundes über Eur 1.000,-- und der Stadtgemeinde Meran über Eur 2.000,--.
Im weiteren Verlauf der offiziellen Feier zum 47. Wiedergründungstag der Schützenkompanie Meran-Stadt übernahm Kommandantschaftsmitglied Oberjäger Peter Pfeifer die nochmalige Erwähnung der Spender der angeschafften Kompanie-Gewehre K 98 und bedankte sich bei Peter Piock (Bildungs-Kulturreferent und Major in der Bundesleitung des SSB sowie Kompaniemitglied) und bei Obltn. Benno Frank für die Gestaltung, Beschaffung und Anbringung von Sponsorenplaketten an den Gewehrschäften.
Eine besinnliche Adventseinlage der Jungschützen und Jungmarketenderinnen unter Leitung von Kompaniechronistin Kornelia des Dorides brachte Weihnachtsstimmung in den Festsaal. Anschließend vermittelte Kompanie-Kurat Martin Steiner christliche Gedanken und sprach für alle Anwesenden das Tischgebet.


So Mo Di Mi Do Fr Sa
  1 2 3 4 5
  • 26. Bezirks-Schießen in St. Leonhard i. P.26. Bezirks-Schießen in St. Leonhard i. P.
6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30    
«« «       » »»
April 2019

Die nächsten 5 Termine: