Besuch des Stadtmuseum Meran

MERAN - Am Freitag, den 11. April 2003 veranstaltete die Schützenkompanie Meran Stadt eine abendliche Museumsführung im Stadtmuseum Meran. Unter der fachkundigen Führung durch den Präsidenten des Meraner Museumsverein, Georg Hörwarter wurden den Mitgliedern der Schützenkompanie Meran Stadt und deren Familien ein besonderer Einblick in die Geschichte Merans vermittelt.

Der Meraner Museumsverein wurde bereits 1899 gegründet und wurde besonders in der Anfangszeit durch Spenden von Ausstellungsgegenständen bereichert. Der Gründer Dr. Franz Innerhofer legte dabei durch seine Sammelleidenschaft den Grundstock der heutigen Ausstellungsvielfalt. Nicht zuletzt durch das Protektorat von Erzherzog Franz- Ferdinand, Thronfolger von Österreich- Ungarn wurde dem Meraner Stadtmuseum ein hohes Ansehen zuteil.

Museumsvereinpräsident Georg Hörwarter wies bei seiner Führung auf die Besonderheiten der ausgestellten Gegenstände hin. Die bei Algund gefundenen Menhire, eine der ersten Schreibmaschinen (Nr. 4) von Peter Mitterhofer, die Totenmaske von Napoleon I, sowie die zahlreichen qualitätsvollen gotischen Skulpturen und barocken Gemälden tirolischer Meister, waren für alle beeindruckend.

So Mo Di Mi Do Fr Sa
       1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31     
«« «       » »»
August 2020

Die nächsten 5 Termine: